Sehenswerte Orte

Mural Harbor

In diesem Beitrag stellen wir dir die schönen Seiten des Linzer Hafens vor. Du glaubst der Linzer Hafen hat keine schöne Seiten, dann musst du unbedingt weiterlesen denn diese Besonderheiten sollte jeder kennen.

Besonderheiten

Ein Hafen ist der Inbegriff für Wirtschaft. Viele Menschen, große Maschinen, geschäftliches Treiben um nur einige der Aspekte zu nennen welche Häfen rund um die Welt gleich haben.

Aber der Linzer Hafen hebt sich von anderen  eindeutig ab, denn der Linzer Hafen ist, wenn man an den richtigen Stellen sucht, alles andere als eine monotone graue Maße.

Verteilt über das ganze Hafengelände findet man eine Vielzahl von sogenannten „Murals“ (dt Wandgemälde). Diese Kunstwerke sollen dazu dienen jungen Künstler einen Ort zu geben an denen sie ihr Talent unter Beweis stellen können. Und was wäre dafür besser geeignet als große graue Lagerhallen? Mir fällt nichts besseres ein.

Den Großteil dieser Kunstwerke kann man völlig kostenlos besuchen, aber es gibt leider einen Haken. Einige der Murals sind zur Donauseite ausgerichtet, deshalb würde man ein Boot brauchen um den besten Blick darauf werfen zu können.

Aus diesem Grund würde ich jeden Interessierten eine geführte Tour empfehlen. Bei solchen Touren bekommt man nicht nur alle Kunstwerke zu sehen, sondern man bekommt auch Hintergrundinformationen welche die Murals noch interessanter machen.

Für alle Interessierten die von diesem Thema nicht genug bekommen könne empfehle ich folgende Webseite (http://www.muralharbor.at/). Hier bekommt man die ganzen Detailinfos (Anzahl der Kunstwerke, Fläche des Areals, etc).

Fazit

Der Linzer Hafen ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Egal ob mit der Familie, oder mit Freunden der Linzer Hafen ist ein Ort für besondere Momente auf die man sich noch in zig Jahren gerne zurückerinnert.

Du möchtest mehr über Linz wissen, dann wirf einen Blick auf unsere anderen Beiträge.

Author

Total post: 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.